Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). In Brilon wurde am Dienstag [16. Februar 2016] gegen 14:10 Uhr ein Fahnenmast an der „Friedrichstraße“ beschädigt. Ein Autofahrer rangierte dort mit einem Audi. Dabei prallte er rückwärts gegen den Fahnenmast.

Aus dem Audi, in dem sich nach Zeugenangaben mehrere Personen befanden, stieg ein Mann aus. Er besah sich den Unfallschaden. Anstatt sich dann aber um eine Schadensregulierung zu bemühen, stieg er wieder ein und das Auto fuhr weg. Der Zeuge konnte zwar kein Kennzeichen ablesen, er beschrieb das Auto aber als schwarzen Audi A3 mit auffälligen Alufelgen.

Die Insassen des flüchtigen Pkw waren kurz vor dem Unfall Kunden in einer nahegelegenen Imbissstube. Das Verkehrskommissariat hat mit diesen Informationen die Ermittlungen zu dem Audi A3 und dessen Fahrer aufgenommen. Weitere Hinweise zu dem gesuchten Autofahrer werden an die Polizei Brilon unter 02961/90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)