Print Friendly, PDF & Email

Brilon. Verführerische Düfte liegen in der Luft, delikate Speisen regen den Appetit an: Dank des Engagements von fünf Briloner Gastronomen gestaltet sich der Weihnachtsmarkt der Sparkasse Hochsauerland als Fest für die Sinne. Und auch als Eventplaner zeigen die Küchenkünstler Talent, gestalten den Freitagabend [05. Dezember 2014] mit Livemusik und Kulinarik.

Brilons hochwertige Gastronomie ist ein Aushängeschild der Stadt. Beim Weihnachtsmarkt schließen sich fünf Häuser zusammen und machen sich gemeinsam für die Veranstaltung stark. Ihrer Kreativität ist es zu verdanken, dass sich das kulinarische Angebot in Brilon deutlich von dem anderer Weihnachtsmärkte abhebt.

Gastronomen kredenzen beim Briloner Weihnachtsmarkt ausgewählte Köstlichkeiten. Foto: Sparkasse Hochsauerland

Gastronomen kredenzen beim Briloner Weihnachtsmarkt ausgewählte Köstlichkeiten. Foto: Sparkasse Hochsauerland

Die vielfältige Genuss-Palette erwartet die Besucher, denn die Köche wollen zeigen, was sie können. An allen Weihnachtsmarkt-Tagen warten ausgesuchte Spezialitäten wie die traditionelle Ente mit Rotkraut, aber auch weitere Überraschungen. Mit Sorgfalt und der Leidenschaft für gutes Essen haben das Hotel am Wallgraben, das Bistro In Foro, der Jägerhof, das Hotel-Restaurant Café Starke und das Weinhaus Starke eine Reihe feiner winterlicher Gerichte zusammengestellt.

Am Freitagabend gipfelt der Gaumengenuss in einem Live-Event, das kulinarische mit musikalischen Freuden vereint. Um ihrer Küchenkunst den perfekten Rahmen zu verleihen, haben die Gastronomen einen hörenswerten Musik-Act ausgewählt: Das Trio Scherbenwelt verlängert seine Kämpferherz-Tour um ein Konzert auf dem Briloner Marktplatz. Die angesagte Deutsch-Poprock-Band verbindet kraftvollen, melodischen Sound mit emotionalen Texten. Songs von laut bis leise, von cool bis zerbrechlich erzeugen eine chillige Atmosphäre.

Quelle: Sparkasse Hochsauerland