Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Ein 52jähiger Autofahrer aus Dortmund hatte von Samstag (16. Februar 2013), 12:30 Uhr, auf Sonntag, 13:00 Uhr, seinen silberfarbenen Toyota Auris auf einem Wiesengrundstück in Madfeld geparkt. Dieses Grundstück liegt zwischen den Straßen Hinterm Schild und der Schützenstraße. Es wird zum Wenden aber auch als Verbindung zwischen den beiden Straße genutzt.

Als der Dortmunder am Sonntag um 13:00 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, musste er frische Unfallspuren an der linken Seite der Frontstoßstange feststellen. Der Schaden liegt bei etwa 1.000,- Euro. Der Verursacher hatte sich nach dem Unfall unerlaubt von der Unfallstelle entfernt und sich nicht um eine Schadensregulierung gekümmert.

Nach den Spuren am Unfallort ist der Verursacher wahrscheinlich mit seinem Pkw von der Straße Hinterm Schild auf den Platz gefahren und musste dort ein Stück rückwärts fahren. Hierbei stieß er gegen den geparkten Wagen des Mannes aus Dortmund.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht gegen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Brilon unter der Telefonnummer 02961-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis