Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Auf der Bundesstraße 7 bei Altenbüren kam es am Samstagmittag ( 6. April 2013) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer setzt zum Überholen an und übersieht dabei, dass er gerade selbst durch einen nachfolgenden Pkw überholt wird. Beim Ausscheren kommt es so zu einer seitlichen Berührung der Fahrzeuge, wobei der Ausscherende gegen den vor ihm fahrenden Pkw stößt. Dieses vorausfahrende Fahrzeug gerät ins Schleudern, überschlägt sich in der Straßenböschung und landet wieder auf der Fahrbahn. Die beiden Insassen dieses Fahrzeugs, eine 19-jährige Frau aus Arnsberg und ihre 20-jährige Beifahrerin, werden schwer verletzt und dem Krankenhaus Brilon zugeführt. Zwei der drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro. Die B7 musste zum Zwecke der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis