Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Eine Vorfahrtsverletzung führte am Sonntag (14. April 2013) um kurz nach 15:00 Uhr in Brilon zu einem Verkehrsunfall.

Ein 51-jähriger Autofahrer aus Brilon war auf der Hoppecker Straße in Richtung Kreisverkehr unterwegs. Als er in den Kreisel einfuhr, übersah er einen 37-jährigen Motorradfahrer aus Ahnatal (Landkreis Kassel). Um nicht mit dem Pkw zusammen zu stoßen, bremste der Zweiradfahrer stark. Dabei stürzte der Hesse mit seinem Krad und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen musste jedoch nicht gerufen werden.

An dem Motorrad entstand nur leichter Schaden. Da aber unter anderem der Kupplungshebel betroffen war, musste das Zweirad abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis