Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Zwischen Altenbüren und Olsberg, auf der Kreisstraße 15, kam es Dienstagmorgen (16. April 2013) um 07:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall.

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Marsberg war mit einem 17-jährigen Beifahrer auf dem Weg nach Olsberg. In der ersten Rechtskurve hinter Altenbüren brach das Heck des Pkw des jungen Mannes auf der regennassen Straße aus. Trotz des Versuchs, das Auto durch Gegenlenken auf der Straße zu halten, geriet das Fahrzeug auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn. Dort kippte das Auto auf der abfallenden Böschung um und blieb auf einer Wiese auf dem Dach liegen.

Die beiden Insassen blieben unverletzt, ein am Unfallort anwesender Notarzt musste nicht tätig werden. Der Sachschaden an dem Pkw liegt bei etwa 10.000,- Euro. Das Auto war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis