Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde Mittwoch-nachmittag [11. September 2013] ein Autofahrer in Brilon kontrolliert. Einen Führerschein konnte der 43-jährige Mann aus Brilon den Beamten nicht aushändigen.

Eine genaue Überprüfung ergab dann auch den Grund dafür. Der Mann hatte noch nie einen Führerschein besessen. Das Auto, mit dem er unterwegs war, gehörte einem Bekannten. Dem Briloner wurde die Weiterfahrt untersagt. Eine Strafanzeige gegen ihn und den Halter des Wagens wurde gefertigt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis