Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Am Sonntag [15. September 2013] war gegen 03:30 Uhr ein 19 Jahre alter Autofahrer im Bereich Poppenberg von Petersborn in Richtung Brilon unterwegs. Im Streckenverlauf am Ausgang einer Linkskurve kam der junge Mann mit seinem Pkw nach rechts von der Straße ab und prallte neben der Strecke gegen einen Baum- stumpf. An dem Wagen entstand Sachschaden, der Fahrer, der zum Unfallzeitpunkt alleine unterwegs war, blieb unverletzt.

Um das Auto zu bergen, holte sich der 19-Jährige mehrere Freunde zur Unterstützung. Während dieser Arbeiten passierte ein Streifenwagen der Polizei die Unfallstelle. In der Folge konnte der Unfallhergang schnell ermittelt werden. Weiter zeigte sich, dass der junge Fahrer vor dem Unfall auf einer Feier Alkohol getrunken hatte und jetzt eine deutliche Fahne hatte. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von über 1,7 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste der Mann direkt bei der Polizei abgeben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis