Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Ein Autofahrer wollte am Montag [09. November 2015] gegen 11:15 Uhr seinen Pkw auf einem Parkplatz an der Freiladestraße abstellen. Nachdem er sein Fahrzeug eingeparkt hatte und aussteigen wollte, wurde die Fahrertür von einer Windböe gegen ein danebenstehendes Auto geschleudert.

Anstatt sich um den Schaden an dem anderen Pkw zu kümmern, parkte der Mann sein Auto um und ging anschließend in aller Ruhe zum Einkaufen. Ein Zeuge hatte den Vorfall aber beobachtete und die Polizei über den Notruf 110 informiert. Diese konnte den Autofahrer dann schnell ermitteln. Gegen den 18-jährigen aus Brilon wird jetzt wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)