Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). In der Nacht zum Montag [14./15. August 2011] ereignete sich auf der Bontkirchener Straße ein Verkehrsunfall. Ein bis dahin unbekannter Autofahrer fuhr gegen einen geparkten Pkw, setzte nach dem Zusammenstoß zurück und fuhr einfach weg, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte aber den Vorfall beobachtet und das Kennzeichen abgelesen. Die verständigte Polizei konnte den Fahrer wenig später ermitteln. Ein Alkotest ergab bei ihm einen Wert von über 2,00 Promille. Der 41-jährige Mann aus Brilon musste mit zur Blutprobe. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK