Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Als ein 25-jähriger Mann aus Brilon am Sonntag [02. September 2012] gegen 22:15 Uhr die Straße Derkere Mauer in Richtung Strackestraße befuhr, kam er in Höhe der Einmündung zur Kirchenstraße nach rechts von der Fahrbahn ab.

Er durchfuhr einen Grünstreifen und beschädigte ein Verkehrszeichen. Das Auto blieb auf einem kleinen Zaun stehen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden liegt bei etwa 2.000 Euro. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten eine deutliche „Fahne“ bei dem Fahrer, ein Alko-Test verlief positiv. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein des Briloners sichergestellt.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK