Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Am späten Montagabend [08. Oktober 2012] kam es auf der Bundesstraße 516, zwischen Brilon und Rüthen zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten.

Ein 22-Jähriger aus Brilon war mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Brilon unterwegs, als nach seinen Angaben zufolge in einer Rechtskurve ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Bei dem Ausweichmanöver verlor er die Kontrolle über den Wagen und prallte gegen die linke Leitplanke. Bei dem Aufprall wurden der Fahrer und seine 20-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide kamen mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Briloner Krankenhaus. An dem Pkw entstand Totalschaden. Der Gesamtsachschaden liegt bei 8.500 Euro. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis