Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Am Donnerstagabend [21. November 2013] fuhr vermutlich gegen 18:20 Uhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug in einen Zaun am Döselsberg. Der Zaun gehört zum einem Grundstück der Rochusstraße, welches im rückwärtigen Teil an die Straße „Döselsberg“ grenzt.

Die Straße ist etwas abschüssig an der Stelle und führt direkt auf das Grundstück zu, bevor sie in einer Rechtskurve weiter in Richtung Altenbürener Straße führt. Nicht zum ersten Mal sind nach Aussage des Grundstücksbesitzers schon Fahrzeuge in seinem Zaun gelandet. So auch gestern Abend. Gegen 18:20 Uhr hörte ein Nachbar einen lauten Knall. Bei Nachschauen stellte man einen frischen Unfallschaden am Zaun, der Grundstücksmauer und der dortigen Leitplanke fest, die erst letzte Woche wieder ausgebessert worden waren. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Ein Verursacher war nicht mehr zu sehen. Auf Grund der ermittelten Anstoßhöhe könnte ein Kleintransporter für den Unfallschaden in Frage kommen. Zeugen, die nähere Angaben zu diesem Unfall machen können oder anderweitige Hinweise auf einen möglichen Verursacher haben, wenden sich bitte an die Polizei Brilon unter 0291-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis