Print Friendly, PDF & Email

Brilon. Am kommenden Sonntag [12. Oktober 2014] lädt die Stadt Brilon die Briloner Bevölkerung zur Präsentation und Information über den aktuellen Stand der Baumaßnahmen an den einzelnen Regionale-Projekten sehr herzlich ein.

Nach einem Empfang und ersten Erläuterung der Maßnahmen ab 11 Uhr durch den Bürgermeister Herrn Dr. Christof Bartsch, dem stellv. Geschäftsführer der Südwestfalenagentur Hubertus Winterberg und dem Geschäftsführer der BWT Brilon Wirtschaft u. Tourismus Herrn Rüdiger Strenger, findet am Nachmittag ab 13 bis 17 Uhr ein reichhaltiges Programm für die ganze Familie mit Musik, Kultur, Programmbausteinen aus „Brilon natürlich“ wie Kräuterführungen im Kneipp-Kräutergarten oder Fledermaus-Aktion sowie Informationen durch die Planer und Beteiligten der einzelnen Projekte im Haus am Kurpark (SoVD-Haus) und auf der Terrasse des Hauses statt.

Es spielen die auch in Brilon sehr bekannten und beliebten Original-Salzsieders aus Salzkotten. Der Karikaturist Jurij Didenko wird Karikaturen insbesondere der Kinder anfertigen und Christian Meier wird Erstaunliches aus Ballonen zaubern. Thomas Schlecking (BikeProjects), Planer des Trailground Brilon, lädt bei gutem Wetter zu einer ersten Tour mit dem Mountainbike auf dem derzeit im Bau befindlichen Trailground Brilon ein. Start ist ebenfalls um 15 Uhr am Haus am Kurpark. Um 15.30 Uhr informiert die Garten- und Landschaftstherapeutin und Supervisorin Edith Schlömer-Bracht im Haus am Kurpark über die Bedeutung, Ansätze und Funktionen der Landschaftstherapie.

Die Regionale Projekte:

  • Landschaftstherapeutischer Weg im und am Kurpark Brilon,
  • Trailground Brilon,
  • Geologischer Sprung mit Erschließung Bilsteinhalde,
  • Waldfeenpfad ,
  • Umbau von Räumlichkeiten im Haus am Kurpark für die Funktionen eines Haus des Gastes

Quelle: BWT ∙ Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH