Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Nur für etwa zehn Minuten hatte eine Frau am Mittwoch [29. April 2015] ihren Pkw in Brilon an der Straße Kreuziger Mauer geparkt. In diesen wenigen Minuten war das Auto der Frau in einen Unfall verwickelt worden.

Um 12:10 Uhr war der blaue Citroen Berlingo am Straßenrand zwischen den Einmündungen der Friedrichstraße und der Kapellenstraße abgestellt worden und die Fahrerin besuchte ein Geschäft in der Nähe. Nach nur zehn Minuten kehrte sie zurück und sah schon aus einiger Entfernung den beschädigten Außenspiegel an ihrem Wagen. Ein anderer Fahrzeugführer war in Richtung Steinstraße gefahren. Beim Passieren des Berlingo gab es einen Kontakt mit dessen linken Außenspiegel, er wurde von dem Fahrzeug abgerissen.

Der Unfallverursacher fuhr nach dem Unfall weiter und meldete sich weder bei der Autobesitzerin noch bei der Polizei. Dies hat jetzt Ermittlungen des Verkehrskommissariats wegen Verkehrsunfallflucht zur Folge. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, wenden sich bitte an die Polizei Brilon unter 02961-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)