Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Montagnacht [30. Juni 2014] hörte gegen 01:25 Uhr eine Brilonerin aus dem Bereich ihrer Haustür merkwürdige Geräusche. Zunächst konnte sie sie nicht so recht einordnen. Als dann aber auch die Katze seltsam reagierte, rief die Frau sofort die Polizei.

Die stellte fest, dass versucht wurde, das Schloss der Eingangstür gewaltsam aufzubrechen. Durch eine sofort eingeleitete Fahndung in der Straße Lüttke-Twiete und Umgebung konnten jedoch keine Tatverdächtigen ausfindig gemacht werden. Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachten konnten, werden gebeten, Kontakt mit der Polizei Brilon unter 02961-90200 aufzunehmen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis