Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Am Dienstag [25. Juni 2013], in den frühen Morgenstunden, um kurz vor 06:00 Uhr, wurde die Polizei Brilon zu einer Schlägerei gerufen. Nach einem Streit war ein 22 Jahre alter Mann in einem Haus an der Grimmestraße auf einen 20-Jährigen losgegangen. Neben Schlägen hatte der Angreifer sein Gegenüber auch ins Ohr gebissen und leicht verletzt.

Der junge Mann hatte im Verlauf der Nacht bereits zwei Mal für Einsätze der Polizei gesorgt und war hochgradig betrunken. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er zur Polizeiwache Brilon gebracht und konnte dort seinen Rausch in ausschlafen. Anschließend erwartet ihn jetzt ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis