Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Freitagvormittag [05. September 2014] auf der Ludwig-Wolker-Straße ein Roller angehalten. Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrer keinen Führerschein hatte und der Roller nicht zugelassen war.

Im weiteren Verlauf gab der Fahrer zu Drogen konsumiert zu haben, was eine Blutentnahme zur Folge hatte. Letztendlich hat er noch schnell versucht mitgeführte Drogen vor Entdeckung zu entsorgen, was jedoch auch bemerkt wurde. Gegen den 25-jährigen Briloner wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt. (MS)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)