Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Nach zahlreichen Dieseldiebstählen in Brilon und Umgebung kann die Polizei nun einen Erfolg verzeichnen. Beamte der Wache Brilon kontrollierten in der Nacht zum Freitag [09. März 2012] im Bereich einer Tankstelle an der Möhnestraße einen Pkw mit Soester Kennzeichen.

Der 39-jährige Fahrer und sein Beifahrer, beide polnische Staatsangehörige, standen unter Alkoholeinfluss. Der Alcotest beim Fahrer ergab einen Wert von 2,8 Promille. Im Kofferraum und der umgeklappten Rücksitzbank des VW Polos entdeckten die Beamten mit einer Decke abgedeckte Kanister mit insgesamt 240 Litern Diesel. Die beiden Männer wurden daraufhin festgenommen, beim Fahrer außerdem eine Blutprobe entnommen. Der Fahrer hat einen festen Wohnsitz im Stadtgebiet Brilon. Der zweite Mann ist 40 Jahre alt und befindet sich erst seit einigen Tagen in Deutschland. In derselben Nacht wurde aus einem auf der Industriestraße im Briloner Ortsteil Scharfenberg abgestellten Lkw etwa 250 Liter Diesel abgezapft. Der Lkw-Fahrer hatte den Diebstahl am frühen Freitagmorgen entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass der Dieselkraftstoff im Polo aus dem Diebstahl in Scharfenberg stammt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Brilon dauern an. Die Beamten prüfen derzeit, ob die beiden Fest-genommen für weitere Straftaten aus jüngster Vergangenheit – insbesondere Diesel-diebstähle – in Brilon und Umgebung verantwortlich sind.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK