Print Friendly, PDF & Email

Brilon. Am Donnerstagnachmittag [14. November 2013] ist die Nordic-Walking-gruppe „Fit am Stock“ des AWO Ortsvereins Brilon erfolgreich gestartet. Erstmals trafen sich 4 von 8 Mitgliedern der Walkinggruppe am Drübel (Kreishaus Brilon). Von dort lag man die ambitionierte und teilweise anspruchsvolle Strecke über den Drübel – Hohe Anna – Hochbehälter Jugendherberge Brilon – Am Schönschede – Möhnequelle / Alte Naturschanze über den Kurpark bis hin zum Ausgangspunkt am Kreishaus Brilon zurück.

Ebenfalls und zukünftig wird eine Entspannungsübung die jeweilige Laufeinheit abschließen, welche wiederum am Ausgangspunkt in den Räumlichkeiten der AWO-Begegnungsstätte in Brilon stattfinden wird. Die Gruppe wird sich zukünftig regelmäßig jeden Donnerstag um 14:30 Uhr an der AWO-Begegnungsstätte, Altenbürener Str. 22 in Brilon treffen.

v.l.: Hans-Josef Hillebrand, Franz Tüllmann, Dietrich Schallehn u. Ralf Wiegelmann. Foto: AWO

v.l.: Hans-Josef Hillebrand, Franz Tüllmann, Dietrich Schallehn u. Ralf Wiegelmann. Foto: AWO

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhytmus der Schritte unterstützt wird. Die Sportart ist ideal für Einsteiger, ist überall möglich und erfordert wenig Equipment, so der Leiter der Gruppe und 2. Vorsitzende des AWO Ortsvereins Brilon.

Interessenten mögen sich bitte bei Ralf Wiegelmann unter 02961-9199942 oder ralfwiegelmannbrilon@gmail.com anmelden. Weitere Informationen zum AWO Ortsverein Brilon wie auch zur Nordic-Walking-Gruppe erhalten Sie steht’s aktuell bei Facebook unter https://www.facebook.com/AwoOVBrilon und https://www.facebook.com/AWOWalkingruppe

Quelle: Arbeiterwohlfahrt (AWO) – Ortsverein Brilon