Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 480, von Brilon in Richtung Rüthen, wurde am Montagabend [11. Juli 2011] ein 32-jähriger Motorradfahrer aus Büren schwer verletzt.

Er kam in Höhe des Osterhofes in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer und seine Maschine überschlugen sich mehrfach und kamen im Straßengraben zum Liegen. Der Bürener erlitt schwere Ver- letzungen und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Die eingesetzten Polizisten der Wache Brilon lobten besonders eine 33-jährige Erst- helferin, die den Verletzten bis zum Eintreffen des Notarztes versorgte. An dem Motor- rad entstand Totalschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK