Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Am Mittwochmorgen [13. August 2014] befährt ein 50-jähriger LKW-Fahrer mit seinem Sattelzug den Nordring in Brilon. Gegen 08:25 Uhr kommt von rechts eine 63-jährige Brilonerin mit ihrem Opel Meriva aus der Straße „Am Ratmerstein“ und fährt in den Kreuzungsbereich ein.

Die Frau hat gemäß der dort geltenden Regelung „Rechts vor links“ Vorfahrt. Der LKW-Fahrer bemerkt dies jedoch nicht rechtzeitig und die beiden Fahrzeuge prallen zusammen. Dabei wurde die Brilonerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 6.500 Euro. Der Opel musste abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis