Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Mittwoch (10. April 2013) gegen 10:30 Uhr wurde der schwarze Renault Megane eines 42-jährigen Mannes aus Bochum auf der Bundesstraße 7 beschädigt.

Er fuhr auf der Heeresstraße in Richtung Brilon hinter dem Lkw eines 26-jährigen Briloners. Auf der Gegenfahrbahn in Richtung Marsberg kam ihnen ein weiterer Lkw entgegen. Die Spiegel beider Lkw prallten aneinander. Der Spiegel des vorausfahrenden Lkw wurde bei dem Zusammenprall abgerissen und auf die Motorhaube des Renault geschleudert, die dadurch beschädigt wurde. Während der Bochumer und der Briloner sofort anhielten, fuhr der Fahrer des entgegenkommenden Lkw einfach weiter, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder nähere Angaben zu dem flüchtigen Lkw oder dessen Fahrer machen können.

Hinweise bitte an die Polizei Brilon unter der Telefonnummer 02961-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis