Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Auf dem Gelände einer Tankstelle an der Möhnestraße kurz vor dem Kreisverkehr wurde am Montag (15. April 2013) gegen 17:40 Uhr eine Zapfsäule für Fahrzeuge mit Gasantrieb beschädigt.

Ein Lkw hatte die Zapfsäule beim Rangieren angefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrer anschließend hinter das Tankstellengebäude, um dort an der Zapfsäule für Lkw seinen Dieseltank aufzufüllen. Nach dem Bezahlen der Rechnung verließ er dann das Tankstellengelände. Der äußerlich feststellbare Schaden liegt bei etwa 1.000,- Euro. Aus Sicherheitsgründen würde die Gaszapfsäule bis zu einer kompletten technischen Überprüfung abgeschaltet.

Einer aufmerksamen Zeug in ist es zu verdanken, dass das Kennzeichen des Lkw bekannt ist und der Polizei für ihre Ermittlungen zur Verfügung gestellt werden konnte. Das Verkehrskommissariat hat seine Ermittlungen aufgenommen. Weitere Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Brilon unter der Telefonnummer 02961-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis