Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). In einem Strafverfahren wegen Diebstahls ermittelt die Kriminal-polizei Brilon erneut gegen einen 25-jährigen Mann aus Brilon. Bereits in der Vergangenheit führten zahlreiche Straftaten wie Autoaufbrüche, Fahrrad-diebstähle und Einbrüche zu zwei Bewährungsstrafen.

Ungeachtet dessen geriet der junge Mann erneut in den Verdacht, in diesem Jahr Pkw-Aufbrüche in Willingen sowie Diebstähle aus Garagen und einem Wohnmobil in Brilon begangen zu haben. Der Verdacht erhärtete sich aufgrund verschiender Gegenstände, die bei der Durchsuchung seiner Wohnung sichergestellt wurden. Dort fanden sich zum Teil versteckte Gegenstände, bei denen sich der Verdacht einer strafbaren Herkunft aufdrängt.

Trotz intensiver Ermittlungen gelang es bislang nicht, die Herkunft der Gegenstände und damit mögliche weitere Geschädigte zu ermitteln. Es wurden folgende Gegenstände sichergestellt:

Schreckschussrevolver der Marke Umarex. Foto: KPB HSK (obs)

Schreckschussrevolver der Marke Umarex. Foto: KPB HSK (obs)

Schreckschuss-/Gaspistole der Marke Elite. Foto: KPB HSK (obs)

Schreckschuss-/Gaspistole der Marke Elite. Foto: KPB HSK (obs)

Grauer Rucksack der Marke "Mountain Trekking" mit angehängter silberner Minitaschenlampe. Foto: KPB HSK (obs)

Grauer Rucksack der Marke „Mountain Trekking“ mit angehängter silberner Minitaschenlampe. Foto: KPB HSK (obs)

Zwei Bunde mit Schlüsseln für Buntbartschlösser (typische Kellerschlüssel),zum einen mit einem gebogenen Metalldraht bzw. einem grünen Blumendraht verbunden. Foto: KPB HSK (obs)

Zwei Bunde mit Schlüsseln für Buntbartschlösser (typische Kellerschlüssel),zum einen mit einem gebogenen Metalldraht bzw. einem grünen Blumendraht verbunden. Foto: KPB HSK (obs)

Zwei Bunde mit Schlüsseln für Buntbartschlösser (typische Kellerschlüssel),zum einen mit einem gebogenen Metalldraht bzw. einem grünen Blumendraht verbunden. Foto: KPB HSK (obs)

Zwei Bunde mit Schlüsseln für Buntbartschlösser (typische Kellerschlüssel),zum einen mit einem gebogenen Metalldraht bzw. einem grünen Blumendraht verbunden. Foto: KPB HSK (obs)

Grünes Nachtsichtgerät der Marke "Newton". Foto: KPB HSK (obs

Grünes Nachtsichtgerät der Marke „Newton“. Foto: KPB HSK (obs

schwarz-blaue CD-Einlage-Mappe "Vivanco". Foto: KPB HSK (obs

schwarz-blaue CD-Einlage-Mappe „Vivanco“. Foto: KPB HSK (obs

Ipod 80 GB, schwarz. Foto: KPB HSK (obs)

Ipod 80 GB, schwarz. Foto: KPB HSK (obs)

Makita Akku-Schrauber, DC 18 RC, in grünem Maschinenkoffer. Foto: KPB HSK (obs)

Makita Akku-Schrauber, DC 18 RC, in grünem Maschinenkoffer. Foto: KPB HSK (obs)

Makita Akku-Schrauber, DC 18 RC, in grünem Maschinenkoffer. Foto: KPB HSK (obs)

Makita Akku-Schrauber, DC 18 RC, in grünem Maschinenkoffer. Foto: KPB HSK (obs)

Die Kriminalpolizei Brilon fragt daher: „Wer kann Auskunft über die Herkunft der Gegenstände oder dem Eigentümer geben?“ Hinweise bitte an das Kriminal-kommissariat Brilon unter 02961-90200 oder jede andere Polizeidienststelle.

Die Bilder können auch auf der Internetseite der Polizei unter www.polizei.nrw.de/ hochsauerlandkreis eingesehen werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis