Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Am Donnerstag [28. August 2014] war eine Autofahrerin auf der Wülfter Straße unterwegs. Die 18-Jährige Fahranfängerin fuhr von Wülfte in Richtung der Bundesstraße 480. Auf der Straße war Rollsplitt ausgebracht worden.

Da die junge Frau trotz des Rollsplitts zu schnell unterwegs war, verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und kam nach rechts von der Straße ab. Dort prallte sie gegen einen Baum. Bevor der Pkw zum Stillstand kam, kippte das Fahrzeug um und blieb auf der linken Seite liegen.

Ein Ersthelfer konnte die 18-Jährige aus dem Auto befreien. Diese erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand Sachschaden in Höhe von über 6.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis