Print Friendly, PDF & Email

Brilon. Am Donnerstagabend [31. März 2011] kam es auf der Möhnestraße zu einer Unfallflucht. Die Fahrerin eines weißen Kleintransporters musste in Höhe der Shell-Tankstelle eine Vollbremsung machen und nach rechts ausweichen, weil ihr ein vom Tankstellengelände kommender weißer Iveco Kastenwagen die Vorfahrt nahm.

Ihr Fahrzeug geriet dabei auf den Gehweg und prallte gegen einen großen Stein. An ihrem Wagen entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro. Der Unfallverursacher fuhr einfach in Richtung Marsberg weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der flüchtige Iveco soll einen langen Radstand haben und hatte seitlich und hinten keine Fenster. An den Seiten waren eine Aufschrift und Bilder aufgeklebt. Im Fahrzeug saß nur der Fahrer.

Hinweise zu dem Unfallverursacher bitte an die Polizei in Brilon, Tel. 02961-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK