Print Friendly, PDF & Email

Brilon. Die Drooff Kaminöfen GmbH & Co. KG, ein in Brilon ansässiger und europaweit erfolgreicher Hersteller moderner, hochwertiger Feuerstätten, wird vom 15. bis 17. März 2013 mit einem Messestand auf dem 8. Briloner Bauforum vertreten sein. Ein Schwerpunkt der Gewerbeausstellung, die in der Briloner Schützenhalle stattfindet, ist diesmal – neben der Gartengestaltung – das Energiesparen.

Kaminöfen von Drooff heizen kräftig ein

Kaminöfen von Drooff heizen kräftig ein

Energie zu sparen und damit die Energiekosten in den Griff zu bekommen, ist eines der zentralen Themen unserer Zeit. Immer mehr Verbraucher entscheiden sich daher für einen Kaminofen. Dadurch lassen sich – abgesehen von der ganz besonderen Stimmung und der wohligen Wärme, die ein Kaminfeuer ausstrahlt – bis zu 50 Prozent und mehr der Heizkosten sparen. Auf dem 30 qm großen Messestand wird Drooff eine repräsentative Auswahl seiner hochwertigen Kaminöfen präsentieren und über das richtige Heizen mit festen Brennstoffen informieren.

„Ökologisch zu heizen und dabei Energie zu sparen, das sind die zwei Seiten einer Medaille“, so Uwe Drooff, Inhaber der Drooff Kaminöfen GmbH & Co. KG. „Das ebenso kostengünstige wie CO2-neutrale Heizen mit Holz steht für eine ökonomisch sinnvolle, weil nachhaltig ausgerichtete Entscheidung, die handfeste Vorteile mit sich bringt. Das heißt konkret: Ein moderner, schadstoffarmer Holzofen schont sowohl das Klima und die Umwelt als auch den eigenen Geldbeutel.“

Feuer aus dem Sauerland: Moderne Technik in zeitgemäßem Design

Kaminöfen von Drooff erfüllen alle Ansprüche an ein zeitgemäßes und komfortables Heizgerät. Hervorragende Verbrennungseigenschaften und Wirkungsgrade werden dabei mit durchdachter Konvektions-, Speicher- oder Wassertechnik zu modernen Feuerstätten kombiniert. All das in einer Verarbeitungsqualität, die ihres gleichen sucht. Und mit einem Design, das Maßstäbe setzt.

Mit aktuell 22 Mitarbeitern und einer oder einem Auszubildenden ist das Unternehmen seit Jahren eine feste Größe in der Region. Beispielsweise engagiert sich Drooff nach dem Jahrhundertorkan Kyrill 2007 vor Ort mit der Baumpflanz-Aktion „Wälder brauchen Bäume“, bei der bis heute mehr als 10.000 Bäume gepflanzt wurden.

Weitere Informationen auch unter www.drooff-kaminofen.de.

Quelle: Drooff Kaminöfen GmbH & Co. KG