Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). In den späten Abendstunden am Dienstag [05. November 2013] kam ein 28-jähriger Mann zur Polizeiwache in Brilon und zeigte dort zwei Beutel vor. Er erzählte den erstaunten Polizeibeamten, bei dem Inhalt der Beutel handele es sich um mehrere Gramm PEP (Amphetamine, auch bekannt unter dem Begriff Speed).

Er habe allerdings den Verdacht, dass die Droge durch den Verkäufer sehr stark gestreckt worden sei und dies wolle er jetzt zur Anzeige bringen. Da der Besitz der Droge allerdings illegal ist, wurde der Mann ordnungsgemäß belehrt. Danach wollte er dann keine weiteren Angaben mehr machen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis