Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). In der Nacht zum Sonntag [22. November 2015] fiel der Polizei in Altenbüren eine Luxuslimousine auf, deren Fahrer in ständigen Schlangenlinien unterwegs war. Das Fahrzeug konnte angehalten werden.

Der 31-jährige Fahrer wurde auf Alkoholkonsum überprüft, nachdem deutlicher Alkoholgeruch aus dem Pkw wahrnehmbar war. Der Vortest lieferte ein Ergebnis von über 1,8 Promille, woraufhin der Fahrer sich einer Blutprobe unterziehen musste. Da dem jungen Mann die Fahrerlaubnis auf längere Zeit hin entzogen werden dürfte, wurde sein Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt. Das Führen von Kraftfahrzeugen wurde ihm fortan untersagt. (Mo.)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)