Print Friendly, PDF & Email

Brilon / Alme. Der CDU Bürgermeisterkandidat Holger Borkamp besuchte gemeinsam mit den CDU–Ratsmitgliedern Wilhelm Harding, Hildegard Hillebrand und Cordula Rosenbaum, sowie dem CDU–Ortsverbandsvorsitzenden Julian Willmes den landwirtschaftlichen Betrieb Jürgen Tacken an der Wünnenberger Straße in Alme.

Der Familienbetrieb, der mit insgesamt 350 Tieren einer der größten im Ort ist, hat sich im Lauf der Jahre auf die Bereiche Milchvieh sowie Bullenmast spezialisiert und ist ebenfalls als landwirtschaftlicher Lohnbetrieb tätig. Bei dem über 2-stündigen Besuch wurden der Kuhstall mit seinen 100 Stallplätzen, die Kälberställe und die Maschinenhalle vorgestellt und besichtigt, anschließend gab es eine lebhafte Diskussion mit der Familie.

v.l.n.r.: Hildegard Hillebrand, Julian Willmes, Cordula Rosenbaum, Wilhelm Harding, Holger Borkamp, Jürgen Tacken, Reinhild Tacken, Michael Tacken. Foto: CDU Brilon-Alme

v.l.n.r.: Hildegard Hillebrand, Julian Willmes, Cordula Rosenbaum, Wilhelm Harding, Holger Borkamp, Jürgen Tacken, Reinhild Tacken, Michael Tacken. Foto: CDU Brilon-Alme

Die Gäste konnten sich vom Qualitätsprodukt Milch überzeugen. Der CDU–Bürgermeisterkandidat Holger Borkamp befürwortete eine höhere Wertschätzung der täglichen Arbeit in der Land- und Viehwirtschaft und deren Produkte.

Quelle: CDU Ortsverband Brilon-Alme