Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). In der Zeit von Sonntagnachmittag [10. August 2014 – 15:00 Uhr] bis Montagmorgen [11. August 2014 – 09:30 Uhr] brachen bislang unbekannte Täter in das Hallenbad in Brilon an der Derkere Mauer ein. Der oder die Täter überwanden zunächst einen hohen Zaun am Außengelände des Saunabereiches.

Von dort hebelten sie zwei Türen gewaltsam auf, um in das Innere des Schwimmbades zu gelangen. Um zum Eingangsbereich zu gelangen, mussten sie eine weitere Tür aufhebeln. Dort brachen sie den Kassenautomaten auf. Durch das rabiate Vorgehen der Täter wurde der Automat dabei komplett zerstört. Die Täter entkamen mit den Tageseinahmen und dem Wechselgeld des Automaten und hinterließen einen Sachschaden von über 30.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis