Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Donnerstag (7. März 2013) in den frühen Morgenstunden haben unbekannte Diebe bei einem Autohaus in Brilon zugeschlagen. Gegen 01:30 Uhr entwendeten die Täter drei hochwertige Pkw von dem Gelände eines Autohändlers an der Möhnestraße.

In allen Fällen handelt es sich um Fahrzeuge des Herstellers Mercedes. Gestohlen wurde eine schwarzer Geländewagen ML 250, ein grauer Geländewagen ML 250 und ein grüner Geländewagen G 350 T. Alle Autos wurden von den Tätern mit ebenfalls auf dem Gelände gestohlenen Kennzeichen versehen und weggefahren. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen wurden die Autos mit den Originalschlüsseln gestartet, die zuvor aus dem Gebäude des Autohauses gestohlen worden waren.

Ein wei terer, bei dem Autohändler gestohlener Pkw vom Typ Mercedes S-Klasse, wurde noch in der Nacht im Verlauf der Bundesstraße 7 zwischen Brilon und Marsberg aufgefunden. Dort war der Wagen wegen einer Panne durch die Täter zurückgelassen worden.

In dem Fahrzeug konnte weiteres Diebesgut aufgefunden werden, dass die Täter vor der Flucht mit den gestohlenen Fahrzeugen aus dem Ausstellungsraum entwendet hatten.

Als Fluchtrichtung muss eine östliche Route angenommen werden. Vermutlich sind die Täter zunächst in Richtung Marsberg geflohen, um dann auf die Autobahn 44 in Richtung Osten zu fahren.

Zeugen, denen zwischen 01:30 Uhr bis zum Morgengrauen im Bereich der Möhnestraße oder im Verlauf der Bundesstraße 7 zwischen Brilon und Marsberg ein oder mehrer Pkw des Herstellers Mercedes oder sonstige verdächtige Umstände aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizei in Brilon unter Telefonnummer 02961-90200 in Verbindung zu setzten. Von besonderem Interesse für die Ermittler der Kriminalpolizei sind Beobachtungen rund um die abgestellte S-Klasse. Wann wurde das Fahrzeug abgestellt? Befand sich ein zweites Fahrzeug im Umfeld? Wie viele Personen befanden sich am Abstellort und in welche Richtung haben sich die Personen entfernt?

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis