Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Eine 52-jährige Frau aus Brilon war am Dienstagnachmittag [21. Juli 2015] gegen 14:30 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Bahnhofstraße unterwegs. Als sie einen Anruf bekam, hielt sie kurz zum telefonieren an. Aus den Augenwinkeln sah sie plötzlich einen Schatten und dann einen Mann, der mit ihrer Handtasche, die vorher hinter ihr im Fahrradkorb lag, an ihr vorbei rannte.

Sie verfolgte den Dieb auf ihrem Fahrrad und schrie ihn an, die Tasche fallen zu lassen. In Höhe eines Imbisses, aus dem in dem Moment Passanten hinzukamen, die durch die Schreie aufmerksam geworden waren, ließ der Täter die Tasche fallen und flüchtete. Etwas gestohlen hatte er aus der Tasche nicht. Die Frau fuhr nach Hause und informierte die Polizei.

Gegen 16:30 Uhr meldete sich der Imbissbesitzer bei der Polizei und gab an, dass der Täter von vorhin soeben Kunde bei ihm gewesen wäre. Bei Eintreffen der Beamten hatte der Dieb die Örtlichkeit bereits wieder verlassen, konnte aber bei einer Fahndung im Umkreis ausfindig gemacht werden. Bei der Kontrolle durch die Polizei stellte sich heraus, dass der Mann zur Festnahme ausgeschrieben war. Er versuchte noch, vor der Polizei zu fliehen, konnte jedoch gefasst werden. Er wurde festgenommen und zur Polizeiwache gebracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)