Print Friendly

Brilon (ots). Am Dienstagmorgen [29. Dezember 2015] meldete gegen 05:00 Uhr ein Anrufer der Polizei Gegenstände auf der Fahrbahn der Straße „Am Schönschede“. Als die Beamten dort eintrafen, fanden sie mehrere Golfbälle und Äste auf der Straße.

Während sie die Sachen wegräumten, kam ein Radfahrer zu ihnen und meldete einen herausgehobenen Gullideckel ein Stückchen weiter auf der Straße. Er habe angehalten und den Gullideckel in einem nahen Gebüsch gefunden und wieder eingesetzt. Glücklicherweise hatte er den fehlenden Gullideckel rechtzeitig bemerkt. Ein schwerer Sturz wäre ansonsten die Folge gewesen.

Die Beamten vermuteten, dass die Golfbälle vom nahegelegenen Golfplatz im Hölsterloh stammen könnten und fuhren dort hin. Im Eingangsbereich fanden sie mehrere beschädigte Lampen vor. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Taten im Zusammenhang stehen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die in der Straße oder am Golfplatz ein oder mehrere Personen gesehen haben oder anderweitige verdächtige Beobachtungen machen konnten. Sie werden gebeten, Kontakt mit der Polizei Brilon unter 02961/90200 aufzunehmen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)