Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots).Eine 29-jährige Autofahrerin fuhr am Donnerstagabend [22. August 2013] gegen 19:00 Uhrauf der Kreisstraße 59 aus Nehden kommend in Richtung Brilon. Kurz nach dem Bahnübergang wurde sie plötzlich von einem weißen Audi überholt, obwohl Gegenverkehr kam.

Der entgegenkommende schwarze Wagen betätigte die Lichthupe und bremste. Auch die junge Frau aus Brilon musste stark abbremsen, um den Audi noch rechtzeitig einscheren zu lassen und damit einen Unfall zu verhindern. Das Verhalten des Audifahrers stellte eine erhebliche Gefahr für die Fahrerin, ihr 15 Monate altes Kind, welches sich mit im Auto befand und den entgegenkommenden Fahrer dar. Daher ermittelt die Polizei jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Der Fahrer des entgegenkommenden schwarzen Fahrzeugs wird daher dringend als Zeuge gebeten, sich mit der Polizei Brilon unt er 02961-90200 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis