Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Bei einer Karnevalsfeier in der Schützenhalle in Thülen kam es am frühen Sonntagmorgen (10. Februar 2013) zwischen 0:20 Uhr und 0:40 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Ein 19jähriger Mann aus Brilon wartete vor der Theke auf Getränke und erlaubte sich nach eigenen Angaben einen Scherz mit einem Mann, der unmittelbar neben ihm am Tresen stand. Daraufhin nahm der unbekannte Mann ein volles Bierglas und schlug dieses dem 19-Jährigen ins Gesicht. Der Geschlagene erlitt dabei Schnittverletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Ein Strafverfahren gegen den Täter wurde eingeleitet, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der unbekannte Täter konnte folgender Maßen beschrieben werden: Männlich, zwischen 40 und 50 Jahre alt, ungefähr 180 Zentimeter groß mit kräftiger Statur.

Zeugen des Vorfalls sowie Personen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit Polizei Brilon unter der Telefonnummer 02961-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis