Print Friendly

Brilon (ots). Schwer verletzt wurde am Montag [28. Juli 2014] ein 78 Jahre alter Fußgänger nach einem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann hatte gegen 16:30 Uhr versucht, die Straße Obere Mauer zu überqueren. Er wollte kurz hinter der Einmündung der Brückenstraße von dieser Seite in Richtung der Springstraße die Straßenseite wechseln.

In diesem Moment befuhr ein 76-jähriger Autofahrer die Straße Obere Mauer in Richtung Altenbürener Straße. Als er gerade die Brückenstraße passiert hatte, betrat der Fußgänger die Straße. Daher kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Fußgänger. Letzterer landete zunächst auf der Motorhaube und fiel dann auf die Straße. Der informierte Rettungsdienst versorgte den Verletzten und brachte ihn dann in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht für den 78-Jährigen aber nicht. Sachschaden ist nicht entstanden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis