Print Friendly, PDF & Email

Brilon/Wülfte. Thomas Kraft konnte am 6. Januar 2012 zur Jahreshauptver-sammlung der Löschgruppe Wülfte den 1. Beigeordneten Reinhold Huxoll, den Wehrführer Wolfgang Hillebrand mit seinen Stellvertretern Jürgen Mertens und Wilfried Göbel, Ortsvorsteher Erich Canisius und 12 aktive Feuerwehrleute der Löschgruppe und 4 Kameraden der Ehrenabteilung begrüßen.

Wolfgang Hillebrand und Reinhold Huxoll bedankte sich für die geleistete Arbeit in 2011, insbesondere für die Renovierung der Fassade und die Neugestaltung der Außenanlage in Eigenleistung. Neben 792 Stunden Feuerwehrdienst wurde die Löschgruppe zu 3 Einsätzen gerufen. Darunter z.B. ein schwerer Verkehrsunfall am Ortsausgang Richtung Alme und ein Zimmerbrand im Ort.

v.l. Beigeordneter Reinhold Huxoll, Wehrführer Wolfgang Hillebrand, Löschgruppenführer Manuel Henke, Jürgen Mertens, Thomas Kraft, stellv. Löschgruppenführer Stefan Flock, Ortsvorsteher Erich Canisius u. Wilfried Göbel. Foto: Feuerwehr Brilon

Ortsvorsteher Erich Canisius bedankte sich ebenfalls im Namen der Wülfter Bürger für die geleistete Arbeit im vergangenem Jahr und hofft weiterhin auf eine gute Zusam-menarbeit.

Nach 15 Jähriger Tätigkeit als Löschgruppenführer stellte Thomas Kraft sein Amt zur Verfügung. Vom Leiter der Feuerwehr Wolfgang Hillebrand wurde Manuel Henke zum neuen Löschgruppenführer ernannt. Er tritt damit in die Fußstapfen seines Großvaters Josef Henke, der ebenfalls Löschgruppenführer und maßgeblich an der Errichtung des Wülfter Gerätehauses beteiligt war

Quelle: Feuerwehr Brilon