Print Friendly, PDF & Email

Brilon. Die Führungskräfte der Feuerwehr Brilon, angeführt vom Wehrführer Wolfgang Hillebrand, verabschiedeten Bürgermeister Franz Schrewe. Als Schrewe vor 15 Jahren den Dienst als Bürgermeister begann ließen die ersten Begegnungen mit der Feuerwehr nicht lange auf sich warten.

Die regelmäßige Teilnahme an möglichst vielen Jahreshauptversammlungen aller Einheiten wurde von Schrewe erst eingeführt. Auf Lehrgangsabschlüssen und besonderen Übungen war Bürgermeister Schrewe präsent. Den dadurch erworbenen hohen Wissenstand nutzte Franz Schrewe, um sich auch über die Stadtgrenzen hinaus für die Belange der Feuerwehr einzusetzen.

Gruppenfoto mit dem stv. Wehrführer Mertens, Wehrführer Hillebrand, Bürgermeister Schrewe, Fachbereichsleiterin Wigge, Sachbearbeiterin Schmelter, Ordnungsamtsleiter Bange, stv. Wehrführer Göbel. Foto: Feuerwehr Brilon

Gruppenfoto mit dem stv. Wehrführer Mertens, Wehrführer Hillebrand, Bürgermeister Schrewe, Fachbereichsleiterin Wigge, Sachbearbeiterin Schmelter, Ordnungsamtsleiter Bange, stv. Wehrführer Göbel. Foto: Feuerwehr Brilon

Für dieses Engagement erhielt er im Jahr 2012 die Feuerwehrehrenmedaille des Deutschen Feuerwehrverband. Die höchste Feuerwehrauszeichnung für nicht aktive Feuerwehrleute. Wehrführer Hillebrand dankte Franz Schrewe für seine Arbeit, seinen Einsatz und für die kameradschaftlich vertrauensvolle Zusammenarbeit im Namen aller Feuerwehrleute. Er wünscht Bürgermeister Schrewe und seiner Frau alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brilon