Print Friendly, PDF & Email

Brilon. Mehrere Personen werden vermisst. So hieß das Alarmstichwort zu einem Übungsszenario am Freitagabend [11. September 2015]. Zusammen mit dem DRK Brilon rückte der Löschzug zum Christopherus Haus nach Gudenhagen aus. Bei Eintreffen war eine starke Verrauchung aus den Fenstern im zweiten Obergeschoss festzustellen.

Foto: © Feuerwehr Brilon

Foto: © Feuerwehr Brilon

Unter schwerem Atemschutz gingen zwei Trupps in die betroffenen Räumlichkeiten vor. Innerhalb kürzester Zeit konnten die sieben Bewohner, gemimt durch die Jugendfeuerwehr, aus dem Gefahrenbereich gerettet werden. Im Anschluss übernahmen die Retter des DRK die Sichtung und Betreuung der „Verletzten“.

Nachdem alle betroffenen Räumlichkeiten abgesucht waren, wurde der Brandherd lokalisiert und abgelöscht.

Foto: © Feuerwehr Brilon

Foto: © Feuerwehr Brilon

Quelle: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brilon