Print Friendly, PDF & Email

Brilon. Die Feuerwehr Brilon war am Samstag Nachmittag [21. Juni 2014] bei einem Verkehrsunfall auf der B 516 zwischen dem Scharfenberger Bahnhof und Rüthen im Einsatz. Dort waren zwei PKW im Einmündungsbereich eines Parkplatzes zusammen gestossen.

In einem PKW wurden die 21-jährige Fahrerin, ihre 45-jährige Beifahrerin und ein 9 Jahre altes Kind schwer verletzt. Die 21-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialkilink gefolgen. Die vier Insassen des anderen Fahrzeuges, die 30-jährige Fahrerin, ihr 33 Jahre alter Beifahrer und zwei Kinder im Alter von 6 und 12 Jahren wurden teilweise leicht verletzt.

Feuerwehr in Einsatz auf B 516. Foto: Feuerwehr Brilon

Feuerwehr in Einsatz auf B 516. Foto: Feuerwehr Brilon

Entgegen ersten Meldungen waren keine Personen eingeklemmt. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Betreuung der Verletzten und von Angehörigen, die an der Unfallstelle erschienen. Daneben wurde die Unfallstelle abgesichert und geräumt.

Feuerwehr in Einsatz auf B 516. Foto: Feuerwehr Brilon

Feuerwehr in Einsatz auf B 516. Foto: Feuerwehr Brilon

Die B 516 war für die Dauer der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Neben den Löschgruppen Scharfenberg, Alme und Wülfte war der Löschzug Brilon im Einsatz. Zur Unfallursache und zur Schadenshöhe liegen der Feuerwehr keine Angaben vor.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brilon