Print Friendly, PDF & Email

Brilon. American Football – Der „Volkssport“ aus Amerika macht auch nicht Halt vor dem Hochsauerland. Anfang Dezember haben sich Freunde dieser taktischen Sportart in Brilon zusammengetan und den ersten American Football Verein – die Brilon Lumberjacks – ins Leben gerufen. Kein anderer Name hätte besser gepasst zu der Stadt des Waldes und der Waldreichsten Region Deutschlands, nämlich dem Hochsauerlandkreis.

Vor etwa zwei Wochen war dann alles in trockenen Tüchern. 30 Mitglieder haben sich bereits zusammen gefunden – darunter auch zwei Trainer, der auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken können – mit dem Ziel 2017 in den aktiven Spielbetrieb einsteigen zu können.

Die Brilon Lumberjacks. Foto: © AFC Brilon Lumberjacks

Die Brilon Lumberjacks. Foto: © AFC Brilon Lumberjacks

Das Interesse für American Football wächst in Deutschland stetig. Die Einschaltquoten der im Free-TV übertragenen Spiele zeigen es deutlich. Vor allem Jugendliche haben immer größeres Interesse an dieser von Taktik geprägten Sportart, der nicht gegen jede Vermutung nur daraus besteht sich gegenseitig umzurennen.

Die „Lumberjacks“ haben sich diesem Sport verschrieben und möchten das American Football auch im Hochsauerland aktiv erlebt werden kann. Dazu ist der Auf- uns Ausbau einer Jugendabteilung, einem Boosterclub und natürlich einer Cheerleading-Abteilung geplant. Wenn Interesse besteht vielleicht sogar noch Flag Football und eine Damen-Football Mannschaft. Einen eigenen Platz zu besitzen, auf denen Spiele, Trainings und andere Veranstaltungen ausgeführt werden können gehört ebenfalls zur Planung.

Logo des AFC Brilon Lumberjacks. Grafik: © AFC Brilon Lumberjacks

Logo des AFC Brilon Lumberjacks. Grafik: © AFC Brilon Lumberjacks

Natürlich ist alles nicht allein durch die Mitglieder zu stemmen. Wie jeder Verein benötigen auch die Brilon Lumberjacks finanzielle Unterstützung um komplett durchstarten zu können. Sei es ein Satz Bälle, Trikots (im American Football Bereich „Jersey“ genannt), Pylonen oder auch Druckerpapier, Drucker, Ordner. Dies ist natürlich nur ein kleiner Bereich in den man investieren kann. Auch Ausrüstungen werden natürlich benötigt, diese ist etwas teurer, hält aber fast ein Leben lang. Um einen Spieler vollständig auszurüsten fallen Kosten ungefähr 350 bis 500 Euro an.

Alle Mitglieder, Förderer, Sponsoren und natürlich alle Football-Interessierte sind herzlich eingeladen am Samstag [13. Februar 2016] um 14 Uhr auf dem Sportplatz in Brilon-Wülfte bei der Saisonvorbereitung dabei zu sein.

Für weitere Informationen gibt es beim 1. Vorsitzende der Brilon Lumberjacks – Hendrik Janda – unter info@brilon-lumberjacks.de oder auf der Internetseite www.brilon-lumberjacks.de. Werden Sie Teil vom Team! – Werden Sie ein Lumberjack!