Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Eine böse Überraschung erlebten die Bewohner eines Hauses an der Warenbergstraße in Altenbüren, als sie am Sonntag [13. Dezember 2015] nach Hause kamen. Ein Unbekannter hatte erst versucht, ein Fenster aufzuhebeln. Als ihm dies trotz mehrfacher Versuche nicht gelang, schlug er kurzerhand die Scheibe ein. Dann griff er durch das Loch und konnte so das Fenster öffnen.

In den Räumen des Gebäudes angekommen, begann der Täter mit der Suche nach Beute in diversen Möbeln. Er fand unter anderem Bargeld in Sparscheinen, zwei Ketten und ein Armband. Außerdem nahm er neuwertiges Paar Damensportschuhe der Marke Asics mit. Mit der zusammengerafften Beute kletterte er wieder durch das beschädigte Fenster ins Freie. Bevor er aber endgültig floh, entwendete er noch aus einer Hütte im Garten eine Kettensäge des Anbieters CMI.

Zu dem Einbruch ist es zwischen Samstagmorgen [12. Dezember 2015] um 11:15 Uhr und Sonntagmittag [13. Dezember 2015] 13:15 Uhr gekommen, während die Hausbewohner weggefahren waren. Sachdienliche Hinweise, zum Beispiel zu verdächtigen Personen oder auffälligen Fahrzeugen im Bereich der Warenbergstraße, werden an die Polizei Brilon unter 02961/90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)