Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Als die Polizei Brilon am 2. Weihnachtsfeiertag (Mittwoch) Verkehrskontrollen im Raum Brilon durchführte, wurde gegen 05:20 Uhr ein 21jähriger Autofahrer im Verlauf der Hoppecker Straße angehalten.

Bei der routinemäßigen Überprüfung fiel auf, dass der Mann aus Brilon stark nach Alkohol roch. Ein Alko-Test erbrachte einen Wert, der deutlich über dem zulässigen Grenzwert lag. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen, um den genauen Alkoholwert feststellen zu können. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis