Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Am frühen Samstagmorgen [22. September 2012] kam es auf der Bundesstraße 251, kurz nach dem Ortsausgang von Brilon Wald, zu einem Verkehrsunfall.

Ein 20-Jähriger aus Olsberg verlor gegen 04:40 Uhr in Fahrtrichtung Brilon, ausgangs einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw. Sein Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr eine steile, steinige Böschung herauf und kam danach total beschädigt auf der Fahrbahn zum Stillstand. Ursache für den Unfall ist überhöhte Geschwindigkeit und reichlicher Alkoholkonsum. Der Alcotest beim Fahrer ergab einen Wert von über zwei Promille.

Der junge Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Ihm wurde dort neben der medizinischen Behandlung auch eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Sein ebenfalls betrunkener, 23-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden liegt bei über 15.000 Euro. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis