Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Ein 29-Jähriger aus Marsberg wurde am Dienstagvormittag [17. Juli 2012] bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 7 nahe Rösenbeck verletzt. Er war nach Angaben von Zeugen mit überhöhter Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Marsberg unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

Der Pkw hatte sich mehrfach überschlagen. Foto: Kreispolizeibehörde HSK (obs)

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. In einer Wiese blieb das Auto schließlich stehen. Der Fahrer kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Weil er unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm dort eine Blutprobe entnommen. Er verweigerte jedoch die ärztliche Behandlung und verließ nach der Blutprobe das Krankenhaus. Seinen Führerschein beschlagnahmten die Polizei-beamten. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK