Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Am Montagnachmittag [27. Juni 2011] geriet auf dem Gelände eines Holz verarbeitenden Betriebes auf der Straße „Im Kissen“ ein Hydraulikbagger in Brand. Beim Aufladen von Holzstämmen trat plötzlich Rauch aus dem Motorbereich aus.

Der Baggerführer versuchte noch, den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen, doch die Flammen breiteten sich rasch aus. Die gerufene Feuerwehr konnte das Feuer schließlich löschen. Grund für den Brand war offenkundig ein technischer Defekt. Die Schadenssumme liegt im sechstelligen Eurobreich.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK