Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Auf der Bundesstraße 516 fuhr gegen 20:30 Uhr eine 34-jährige Frau aus Brilon in Richtung Rüthen. In einer Rechtskurve verliert sie auf der regen-nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihren Citroen.

Der Wagen schleudert auf die Gegenfahrbahn und prallt dort mit einem entgegen-kommenden Lkw zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Wagen weiter gegen die rechte Uferböschung geschleudert, wo er auf der Seite liegen bleibt. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Der 39-jährige Lkw-Fahrer aus Bestwig blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis