Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Entlang der Bundesstraße 7 wurden am Montagnachmittag [02. November 2015] Mäharbeiten ausgeführt. Aufgrund des langsam fahrenden Mähfahrzeuges bildete sich gegen 15:20 Uhr eine Fahrzeugschlange hinter diesem.

Ein 49-jähriger Mann aus Borchen bremste seinen Lieferwagen ab. Von hinten näherte sich ein 31-jähriger Mann aus Brilon und erkannte zu spät, dass der Lieferwagen vor ihm bremste. Er fuhr mit seinem Ford Fiesta auf. Bei dem Zusammenstoß wurde der Briloner verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der Ford war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 7.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)